pp-logo
pp-logo

Göhrener Straße 1 in Berlin

Göhrener Straße 1 / Ecke Senefelder Straße 30/30a – Urbanität und Lebensfreude mitten in Berlin: Nur wenige Meter vom beliebten Helmholtzplatz entfernt wurde bis Ende 2011/Anfang 2012 das Jugendstil-Ensemble im Prenzlauer Berg, dem größten geschlossenen Sanierungsgebiete Europas, aufwendig saniert.

Göhrener Straße 1 in Berlin

Hier entstanden in 5 Etagen und einem aufwendigen Dachgeschossausbau insgesamt 46 Wohnungen sowie 6 Gewerbeeinheiten. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen circa 42 und 163 qm.

Mit viel Gefühl und aufwendiger Logistik wurden hier mitten im lebendigen Prenzlauer Berg durch GrundStein und PROFI PARTNER die beiden Vorderhäuser mit je einem Seitenflügel aus dem Baujahr um 1910 aufwendig revitalisiert und modernisiert. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde mit Balkonen oder Dachterrassen sowie insgesamt 3 Fahrstühlen ausgestattet. Ein neu gestalteter Innenhof als Ruheoase rundet das Ensemble ab. Das Eckgebäude verfügt über 3 Hauseingänge und schöne, aufwendig aufgearbeitete Treppenhäuser.
Beste Lage, gute Gebäudesubstanz und viel nostalgischer Charme aus der Jahrhundertwende machen das historische Eckhaus im Ensemble „Göhrener Ei“ zu einem einmaligen Objekt. Besonderer Blickfang sind die beiden großen geschwungenen Dachgiebel und die Jugendstil-Fassade mit Rundbogenloggien, Gesimsen und angedeuteten Vordächern, die in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz saniert wurden. In allen Wohnungen gibt es moderne Einbauküchen, zeitgemäße Bäder, Parkettboden und neue Holzisolierglasfenster. Der Innenausbau der Wohnungen und Gewerbeeinheiten wurde Ende 2011 fertiggestellt, die Außenanlagen rund um den schön gestalteten Innenhof folgten dann Anfang 2012.