pp-logo

pp-logo

Profi Partner News

Immer aktuell - neue Informationen rund um Profi Partner

13 Januar 2020

Baustellenbericht 01/2020 zu den Magdeburger Projekten

Baustellenbericht 01/2020 zu den Magdeburger Projekten

Hier möchten wir Sie über die Fortschritte in unseren beiden Madgeburger Bauvorhaben informieren, die wir mit unserem Geschäftspartner Goldmann Group realisieren.

Im VirchowQuartier erfolgt Ende des Monats die Übergabe des West-Gebäudes und im Februar die Übergabe des Nord-Gebäudes. An den Außenanlagen des VirchowQuartiers wird je nach Witterung weiterhin kräftig gearbeitet, die Arbeiten im Innenausbau der Wohnungen laufen ebenfalls planmäßig. Einige Wohneinheiten im West-Gebäude sind bereits mit Mietvertragsbeginn 01.02.2020 vermietet. Bis Frühjahr 2020 werden alle 73 attraktiven Wohnungen fertiggestellt sein, die Außenanlagen mit den Pkw-Stellplätzen dann bis Ende März.
Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble besteht aus drei Gebäudeteilen (Nord-, West- und Ostbau) und wurde unter Erhaltung von historischen Klinkerfassaden und einigen Gebäudeteilen zu modernen Wohnhäusern mit insgesamt 73 Wohnungen und 32 Stellplätzen umgebaut. Im unterkellerten Westbau wurde zu den beiden bestehenden Geschossen ein Vollgeschoss und ein Dachgeschoss aufgebaut. Auch die vorhandenen Geschosse des unterkellerten Nordbaus wurden durch ein Vollgeschoss ergänzt. Ein Großteil des teilunterkellerten Ostbaus wurde unter Erhaltung eines alten Gebäudeteils neu errichtet. In allen Einheiten wurden neue Balkone montiert oder neue Terrassen errichtet. Die im Bestand vorhandenen Klinkerfassaden werden Instand gesetzt und überall wurden neue Holzfenster mit Isolierverglasung eingebaut. Somit entsteht aus einem stark verfallenen Magdeburger Baudenkmal ein rundum modernes neues Wohnquartier, das bald für seine neuen Bewohner bereitstehen wird.

In unserem Vertriebsobjekt BuckauQuartier (Magdeburg III) sind die Abbruch- und Aushubarbeiten im Gang und der Baubeginn (Hoch- und Tiefbau) ist für das erste Quartal 2020 terminiert. Bei planmäßigem Bauverlauf ist die Fertigstellung dieser Kombination aus Denkmalsanierung und Neubau mit seinen 144 Wohneinheiten und einer Tiefgarage mit mehr als 100 Stellplätzen für Ende 2021 geplant.
Im Dezember 2019 wurden zunächst die zugemauerten Rundbögen der Schaufassade geöffnet, die zu DDR-Zeiten errichteten, nicht denkmalgeschützten Vorbauten abgebrochen und die Dacheindeckung der Halle entfernt. Alle Abbrucharbeiten wurden mit der Denkmalschutzbehörde und dem Prüfstatiker abgestimmt. Alle schützenswerten Gebäudebestandsteile bleiben erhalten, wie zum Beispiel die Rundbögen der attraktiven Schaufassade. Bereits jetzt sind die klare Struktur der Fassade und die gestalterischen Möglichkeiten dieser reinen Industriearchitektur erkennbar. Im Halleninneren wird derzeit der Betonfußboden entfernt. Im Januar 2020 wird ein Tiefbauunternehmen mit dem Aushub der Baugrube beginnen. Bereits im März werden dann die Rohbaumaßnahmen starten, so dass der Zeitplan des Bauvorhabens planmäßig verlaufen wird. Da die Halle des ehemaligen Straßenbahndepots eine Länge von ca. 100 Metern aufweist, ist genügend Platz vorhanden, um das Bauwerk abschnittsweise zu errichten.

Anbei sehen Sie aktuelle Bilder aus beiden Bauvorhaben VirchowQuartier und BuckauQuartier…

Weiterempfehlen

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.